Spannung zum 3. Advent

  • Die Ausgangsposition:

 

Es war gleichzusetzen mit einer Sensation. Just beim Tabellenschlusslicht in Zirl musste sich der überlegene Tabellenführer aus Hohenems vor einer Woche zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Die Gunners setzten in der letzten Runde aber gar noch einen drauf und schossen im Derby Silz mit 8:2 vom eigenen Eis. Im Rückspiel gegen die Bulls ist die Brust der Zirler somit richtig breit. Die Leistungssteigerung in den vergangenen zwei Spielen erklärt Coach Georg Walpoth: „Mit dem nötigen Selbstvertrauen konnten wir unser Potential endlich zeigen. Im Heimspiel gegen Silz wollen wir nun an diese Leistungen anschließen und wieder einen Dreier einfahren.“

 

Zum großen Schlager kommt es in Kundl. Die Crocodiles hoffen dabei gegen den Tabellenführer aus Hohenems auf einen Heimsieg nach zwei Niederlagen in Folge. Zudem soll Platz drei im Fernduell mit Kufstein weiter abgesichert werden. Doch auch die Mannschaft aus dem Ländle sinnt wieder auf die Rückkehr auf die Siegerstraße nach der überraschenden 1:2-Niederlage gegen Zirl vor einer Woche. Spannend wird es allemal.

Heiß wird es an diesem Freitag auch in Wattens. Die Penguins wollen den Erfolgslauf der vergangenen Wochen weiter prolongieren und Tabellenführer Hohenems damit auf den Fersen bleiben. Mit Kufstein gastiert aber ein unangenehmer Gegner in Wattens, wenngleich die Dragons nach wie vor mit Inkonstanz in dieser Saison glänzen.

 

 

  • Der 10. Spieltag:

 

– EC Zirl – SV Silz                            Freitag, 19:30 Uhr

– EHC Kundl – SC Hohenems            Freitag, 19:30 Uhr

– Wattens Penguins – HC Kufstein     Freitag, 19:30 Uhr

 

 

 

Landesliga

 

 

  • Die Ausgangsposition:

 

Schlagerspiel in der Landesliga. Mit Götzens gegen Ehrwald trifft der Tabellenführer auf seinen ersten Verfolger. Beide Mannschaften führen die Liga punktegleich an. Die übrigen Begegnungen lauten HC Kufstein II gegen Silz II und Kundl II gegen Vomp.

 

 

 

  • Der 6. Spieltag:

 

 

– EC Götzens – Ehrwald/Imst           Samstag, 19 Uhr

– HC Kufstein II – SV Silz II             Sonntag, 17:30 Uhr

– EHC Kundl II – ESV Vomp             Sonntag, 20 Uhr