Zirl mit Mammutaufgabe!

Eliteliga

 

 

  • Die Ausgangsposition:

 

Eine Mammutaufgabe wartet auf die Gunners aus Zirl. Das noch sieglose Tabellenschlusslicht trifft dabei auf den aktuell ungeschlagenen Tabellenführer aus Hohenems. Der amtierende Meister aus dem Ländle ist naturgemäß haushoher Favorit.

 

Derbytime heißt es in Kufstein. Die Dragons bitten dabei den EHC Kundl zum Tanz und hoffen auf drei ganz wichtige Punkte. Nur mit einem vollen Erfolg kann Kufstein den Abstand im direkten Duell gegen die Crocodiles auf zwei Punkte verkürzen. Beide Teams holten in den letzten beiden Spielen jeweils einen Sieg gegen Zirl.

 

Wattens hofft in Silz auf eine Fortsetzung des momentanen Höhenflugs. Die Penguins holten drei Siege aus den vergangenen vier Partien und wollen auch im Oberland mit einem Erfolg an Hohenems dran bleiben. Silz hofft hingegen auf einen weiteren Schritt aus der Krise.

 

 

  • Der 9. Spieltag:

 

– EC Zirl – SC Hohenems              Freitag, 19:30 Uhr

– HC Kufstein – EHC Kundl            Freitag, 19:30 Uhr

– SV Silz – Wattens Penguins                Samstag, 18 Uhr

 

 

 

Landesliga

 

 

  • Die Ausgangsposition:

 

Das Spitzenspiel in Runde fünf steigt in Mils. Der aktuelle Tabellenführer hofft dabei auf einen wichtigen Heimsieg gegen Ehrwald/Imst. Mit einem Heimsieg könnten die Unicorns weiter ungeschlagen bleiben. Kundl II gegen Kufstein II, Vom gegen Götzens und Weerberg gegen SV Silz komplettieren den fünften Spieltag.

 

 

 

  • Der 5. Spieltag:

 

 

– EHC Mils – Ehrwald/Imst            Freitag, 19:30 Uhr

– EHC Kundl II – HC Kufstein II     Samstag, 17:15 Uhr

– ESV Vomp– EC Götzens             Samstag, 17:40 Uhr

– EHC Weerberg – SV Silz II                  Sonntag, 18 Uhr