Matchpucks in Eliteliga!

Matchpuck! Die beiden Halbfinalduelle in der Eliteliga stehen kurz vor der Entscheidung. Vor allem Kufstein fightet sich in diesen Tagen von Sieg zu Sieg und führt in der best of five-Serie gegen die Falcons Woodone bereits mit 2:0. Dabei war die Partie in Brixen bis kurz vor Schluss richtig eng. In einem starken Mittelabschnitt legten Holst und Co. aber den Grundstein für den so wichtigen Auswärtssieg.

Ebenso vor dem erneuten Finaleinzug stehen die Cracks von Meister Kundl. Im brisanten Duell gegen den amtierenden Vizemeister aus Wattens bleiben Stefan Pittl und Co. weiter souverän. Nach einem knappen Heimsieg in Spiel eins, feierten die Crocodiles nun einen klaren 5:1-Auswärtssieg. Kommende Woche könnte nun der letzte Akt auf dem Weg in das Endspiel folgen. Spielertrainer Thomas Müller warnt: „Der letzte Sieg ist immer der schwerste.“

Schwer wiegt bei Wattens zudem der Ausfall von Marc Schönberger. Der Pinguins-Stürmer muss nach einem Meniskusausriss seine Saison beenden.

 

Eliteliga Halbfinale (best of five):

 

Freitag 09.02.2017

 

Wattens Pinguine – EHC Kundl                      2:5 (0:2, 0:2, 1:1)

Stand in der Serie       0:2
 

Samstag 10.02.2017

 

Falcons Woodone – HC Kufstein                    2:4 (1:1, 0:2, 1:1)

Stand in der Serie       0:2