Zirl unter Druck!

Eliteliga

 

„Wir haben aufgegeben, das Playoff ist in weiter Ferne.“ Die Worte von Zirl-Manager Manfred Burgstaller vor der Partie gegen Brixen sind deutlich. Dabei gibt es noch etliche Runden zu spielen, ehe das Playoff näher rückt. Um hier noch ein Wörtchen mitreden zu können, muss das Team von Burgstaller nun punkten, am besten bereits gegen die Falcons.

 

Ebenfalls mit dem Rücken zur Wand stehen die Silzbulls. Im Heimspiel gegen Kufstein muss der Tabellenvorletzte nun endlich einen vollen Erfolg einfahren um weiter Boden gut zu machen.

Tabellenführer Kundl will am Samstag auch im Ländle den Erfolgslauf prolongieren. Gegen Hohenems ist aber Vorsicht geboten, denn die Vorarlberger gelten als besonders heimstark.

 

  1. Spieltag:

 

Freitag 11.12.2015

 

EC Zirl – HC Falcons Woodone                                         19:30 Uhr

 

Samstag 12.12.2015

 

SV Silz – HC Kufstein                                                       17 Uhr

SC Hohenems – EHC Kundl                                             19 Uhr

Wattens Pinguine – SPG Feldkirch/Lust.                                  19:15 Uhr

 

 

Landesliga:

 

„Die Heimspiele müssen und wollen wir gewinnen“, erklärt Mils-Stürmer Hannes Wibmer vor dem Heimspiel gegen Kitzbühel selbstbewusst. Mit einem Sieg im direkten Duell, könnten die Unicorns Kitzbühel in der Tabelle überholen.
Weerberg steht gegen den Tabellenführer aus Ehrwald vor einer ganz schweren Aufgabe. Will man den Anschluss an die Spitze aber wahren, wären die Punkte aber Gold wert.

 

 

  1. Spieltag:

 

Freitag 11.12.2015

 

IEC Imst – HC Kufstein II                                                19:30 Uhr

EHC Mils – EC Kitzbühel II                                               20 Uhr

 

Samstag 12.12.2015

 

EHC Weerberg – EC Ehrwald                                                   17:30 Uhr

 

 

 

Gebietsliga:

 

Zwei Spiele binnen drei Tagen bescheren der SPG Zirl/Silz ein Mammut-Programm an diesem Wochenende. Gegen die punktelosen Teams aus Hall und Seefeld sind zwei Siege eingeplant. Vor allem die Black Hawks Tirol brennen aber auf den ersten Punkt in der Gebietsliga.

 

 

  1. Spieltag:

 

Donnerstag 10.12.2015

 

EC Haller Eislöwen – EC Zirl/Silz                                      19:30 Uhr

 

Sonntag 13.12.2015

 

EC Zirl/Silz – Black Hawks Tirol                                        20 Uhr