Spannung zum 3. Advent

Die Ausgangsposition:   Es war gleichzusetzen mit einer Sensation. Just beim Tabellenschlusslicht in Zirl musste sich der überlegene Tabellenführer aus Hohenems vor einer Woche zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Die Gunners setzten in der letzten Runde aber gar noch einen drauf und schossen im Derby Silz mit 8:2 vom eigenen Eis. Im Rückspiel gegen die Bulls ist

Weiterlesen

Zirl mit Mammutaufgabe!

Eliteliga     Die Ausgangsposition:   Eine Mammutaufgabe wartet auf die Gunners aus Zirl. Das noch sieglose Tabellenschlusslicht trifft dabei auf den aktuell ungeschlagenen Tabellenführer aus Hohenems. Der amtierende Meister aus dem Ländle ist naturgemäß haushoher Favorit.   Derbytime heißt es in Kufstein. Die Dragons bitten dabei den EHC Kundl zum Tanz und hoffen auf drei ganz wichtige Punkte. Nur

Weiterlesen

Spitzenspiel in Silz!

Die Ausgangsposition:   Zweiter gegen Tabellenschlusslicht lautet die Ausgangsposition vor dem Duell zwischen Wattens und Zirl. Bei den Pinguinen zeigt die Formkurve trotz dem Ausfall von Benedikt Schennach weiter nach oben, im Hinspiel vor wenigen Tagen feierte Wattens einen 5:3-Auswärtserfolg. Auch im Rückspiel sind die Unterländer gegen die Gunners vor eigenem Publikum Favorit. Zirl hofft dennoch auf den Befreiungsschlag und

Weiterlesen

Schlagerspiel in Wattens!

Die Ausgangsposition:   Erster gegen Letzter. Deutlicher könnten die Vorzeichen vor dem Duell zwischen Meister Hohenehms und Zirl nicht sein. Die Gunners aus Tirol halten derzeit bei einem Punkt und müssen nun in Vorarlberg auf eine große Sensation hoffen. Die Mannschaft aus dem Ländle marschiert hingegen weiter vorne Weg und ist nach vier Runden noch immer ohne Niederlage.   Punkte

Weiterlesen

Start auch in der Landesliga!

Erster gegen Dritter, Meister gegen Titel-Mitfavorit – bereits früh in der Saison kommt es im Ländle zu einem echten Topspiel. Der amtierende Meister hat sich nach drei Runden wieder an die Tabellenspitze gesetzt und marschiert ungeschlagen vorne Weg. Das Team von Headcoach Heimo Lindner musste erst einmal, in Kufstein, einen Punkt abgeben. Das Selbstvertrauen ist bei den Vorarlbergern dementsprechend groß.

Weiterlesen

Matchpuck Hohenems – Weerberg Meister

Die Ausgangsposition:   7:2 & 6:2 – viel eindeutiger hätten die ersten beiden Spiele in der Finalserie zugunsten des SC Hohenems nicht sein können. Und so steht der noch amtierende Meister aus Kufstein mit einem 0:2-Serienrückstand im dritten Duell in Vorarlberg mit dem Rücken zur Wand. „Hohemens war cleverer und effektiver vor dem Tor. Das hat am Ende den Unterschied

Weiterlesen

Finaler Showdown!

Die Ausgangsposition:   800 Zuschauer und ein packendes Derby – das entscheidende Halbfinalspiel zwischen Kundl und Kufstein brachte alles was das Eishockeyherz begehrte. Nach 60 Minuten hatten dann aber nur die Gäste Grund zu lachen. Nachdem Kundl eine 2:0-Serienführung zuvor hergab, drehten die Dragons auch im alles entscheidenden Duell richtig auf und fixierten mit einem klaren 5:1-Auswärtserfolg den Finaleinzug. Die

Weiterlesen

Den Aufstieg im Visier!

Die Ausgangsposition:   Es war ein Krimi von der ersten bis zur letzten Minute. 24 Sekunden vor Ende der Overtime entluden sich dann die Emotionen auf Seiten der Gäste. Der amtierende Meister aus Kufstein brachte sich nach einem dramatischen Spiel zurück in das Playoff-Geschäft und siegte in Kundl mit 6:5 nach Verlängerung. Zum großen Matchwinner avancierte dabei Herbert Steiner mit

Weiterlesen

Playoff-Kampf geht in die zweite Runde

Die Ausgangsposition:   Es war eine Machtdemonstration der besonderen Art. Nach 51 Minuten in Spiel eins der Halbfinalserie führte der Vizemeister aus Kundl gegen den Meister aus Kufstein bereits mit 8:1 – beeindruckend. „Wir haben tolles Eishockey gezeigt und keinen Zweifel an unserem Sieg gelassen. Da müssen wir in Spiel zwei nun anknüpfen“, resümierte Matchwinner Markus Prock (3 Tore). Die

Weiterlesen

Nur noch Restfragen offen!

Die Ausgangsposition:   Was war das für eine Spannung vergangene Woche in Kundl? Wattens kämpfte um die allerletzte Playoff-Chance, führte zwischenzeitlich auch 3:1, ließ am Ende nur das Happy End vermissen. Nach der dramatischen 6:7-Niederlage gegen den Vizemeister war es dann auch amtlich. Das einstige Imperium verpasst in dieser Saison den Einzug unter die Top4. Die Enttäuschung war allen ins

Weiterlesen
1 2 3 5